Seminar PSA Sachkundigenschulung nach DGUV 312-906

Datum16.05.2018 - 17.05.2018
Uhrzeit9.00 - 15.00 Uhr
OrtLandesgeschäftsstelle, Frankfurt, Ferdinand-Porsche-Str. 11
ReferentHöhenpass GmbH
InhaltDie PSA-Sachkundigenschulung berechtigt zur eigenständigen Prüfung der PSA. Es sind auch in der Folgezeit keine weiteren Fortbildungsschulungen vorgeschrieben.

Inhalte:
• Gesetzliche Grundlagen
• Das Auffangsystem
• Fallstrecke / Mindestarbeitshöhe
• Pendelsturz, Sturzfaktor
• Hängetrauma / Erste Hilfe
• Auffanggurt anlegen
• Verb. Mittel / Falldämpfer / Anschlagpunkt / Halteseil / Höhensicherungsgerät
• Mitlaufendes Auffanggerät an fester und beweglicher Führung
• Funktionsüberprüfung (HSG L1) von SKYLOTEC und Safety-/Swiss Roll L1
• Inkl. Triboc

Abseil-Geräte werden in diesem Lehrgang nicht behandelt, da diese nach speziellen Vorschriften der Hersteller geprüft werden müssen. (ausgenommen Funktionsüberprüfung HSG +Safety-/Swiss Roll)

Voraussetzungen:
Für die Ausbildung dürfen nur solche Personen ausgewählt werden, die 1. das 18. Lebensjahr vollendet haben, 2. ausreichende Kenntnisse im Umgang mit der PSA besitzen. Die Teilnehmer weisen am Tag der Schulung keine psychischen und physischen Einschränkungen auf. Ansonsten ist der Trainer berechtigt, den Teilnehmer vom Training ohne Regressanspruch auszuschließen. G41 Untersuchung empfohlen, um gesundheitliche Eignung zu überprüfen.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Bereichsleiter, Glasreiniger
Anmeldefrist15.04.2018
Teilnahmebeitrag825 Euro
Teilnahmebeitrag
LIH-Mitglieder
750 Euro
zurück