Praxisseminar Reinigung, Pflege und Sanierung von Holzböden denkmalgeschützter Objekte

Turnus

Zu diesem Lehrgang können leider keine Anmeldungen mehr vorgenommen werden weil er schon begonnen hat. Wir bieten den Kurs in der Regel im 2-jährlichen Turnus an.

 

Benachrichtigung

Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

Benachrichtigung Seminare


 

 

14.12.2021

 

10:00 - 13:00 Uhr

Grundlagen der Holzbearbeitung (Dielen, Parkett, Holzpflaster)

13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 16:00 Uhr Einrichtungen der Denkmalpflege
Fördermöglichkeiten, Rechtsgrundlagen
Besonders zu beachtende Aspekte der Denkmalpflege für Gebäudereiniger, Dokumentation der Projekte
Gerwin Stein, Leiter der Beratungsstelle für Handwerk und Denkmalpflege
16:15 - 17:30 Uhr Besichtigung der Werkstätten und der historischen Räume
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen und Erfahrungsaustausch mit den Referenten
   
15.12.2021  
08:00 - 13:00 Uhr

Schleifen und Versiegeln von Holzböden Entwachsen und wachsen von Holzfußböden

13:00 - 14:00 Uhr

Mittagspause

14:00 - 18:30 Uhr

Schleifen und Versiegeln von Holzfußböden

   
16.12.2021  
08:00 - 12:00 Uhr Zwischenschliff und Endversiegelung
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Prüfung
 
Lehrgangsgebühr: 600,- Euro (einschließlich Mittag- und 1 Abendessen)
500,- Euro (einschließlich Mittag- und 1 Abendessen) für Mitglieder der Landesinnung Hessen und des Fachforums Qualitätsverbund Gebäudedienste und des Vereins für Reinigungstechnik
Referent: Stefan Fuhs, Gebäudereiniger-Meister
Veranstaltungsort: Propstei Johannesberg, Fulda - Johannesberg
Mitzubringen: Arbeitskleidung